always see below for english text

Dampftraktoren Standard-Ausführung / traction engines standards

D40

In einem zweiten Schritt wurde dann analog der originalen Vorbilder das Dach bis über den Kamin verlängert und mit einer zusätzlichen Stütze befestigt.

Bei diesen Varianten habe ich bislang nur die noch heute übliche Brenner-Führung im Brenner-Raum gesehen.

-----------------------------------------------------------

In a second step the canopy was extended up to the front according to original traction engines. It was fixed with an additional stake to the front.

Quelle: mikes-steam-engines.co.uk
Quelle: mikes-steam-engines.co.uk

Die Variante mit langem Dach und Walzen-Front wurde Anfang der 1970-er eingeführt. Werbung für diese lässt sich bereits im Jahr 1971 in englischen Medien finden.

Da diese Variante nur als D40 bekannt ist muss diese zeitgleich oder früher mit der neuen Nomenklatur im Jahre 1986 eingestellt worden sein.

-----------------------------------------------------

The variant of D40 with the extended canopy and the Roller-front was introduced in the early 1970's. Advertisement about that can be found in english broshures from 1971.

As this variant is only known as "D40" it is supposed to be shut down in 1986 or earlier with the change of the nomenclature and the introduction of "D405".

D40 MS

Eine besonders elegante Variante des Dampftraktor stellt die Ausführung in Messing dar.

Diese wurde seitens Wilesco als "technische Demonstration aus Messing" tituliert. Es sind - bis auf wenige Ausnahmen - alle Teile aus poliertem Messing. Zum Schutz vor äusseren Einflüssen wurden die Modelle komplett mit Klarlack überzogen. Wilesco empfiehlt daher, beim Anheizen entsprechend sorgsam zu sein, die Maschine anschliessend gründlich zu reinigen oder sogar "erneut mit einem lufttrocknendem Klarlack zu schützen".

Die Messing-Variante wurde ca. 1979 unter der Bezeichnung "D40 MS" eingeführt.

---------------------------------------------------------

The most elegant version of the steam traction engine was created by an complete brass-version.

Thsi was described by Wielsco as "technical demontration made out of brass". Indeed all parts - except some like the flywheel - are made out of brass. To protect these parts against decomposition the complete roller was clear coated. Because of taht Wilesco propsed to be very careful by fireing the engine, to clean it carefully afterwards or even to do a clear coating again.

The brass version was introduced in 1979 as "D40 MS". The "MS" stands for the german word "Messing" as this is the translation of brass. By changing the Wilesco-nomenclature into 3 digit codes "D40 MS" changed into "D407". The system with a "7" as third digit for bras-models is still valid today.

D40MS / D407

Spätestens 1983 wurde dann auf Basis der neuen D40 mit geänderter Front ebenfalls eine Messing-Variante gefertigt. Mit der Umstellung der Bezeichnungen 1986 wurde dann die Bennennung der Messing-Varianten auch in das 3-stellige System überführt: aus D40 MS wurde D407. Diese Logik mit der 7 an dritter Stelle findet sich bis heute bei allen Messing-Varianten. Analog der Dampfwalzen wurde diese bis Ende des Jahres 1999 gefertigt und dann wegen angeblich zu hoher Produktionskosten eingestellt.

----------------------------------------------------

No later than 1983 Wilsco introduced a brass version based on the new D40 with modified front. With the conversion of numbers In 1986, the designation of the brass variants was also transferred into the 3-digit system: from D40 MS was D407. This logic with 7 in third place continues to be found in all brass variants. According to the roller the production of the brass version was stopped in 2000 due to too high production costs.

D40 / D405

In einem letzten Schritt wurde dann das Vorderteil durch eine original-getreue Nachbildung ersetzt. Es wurde zusätzlich wiederum eine neue Vorderachse eingeführt, welche optisch eine Querblattfeder darstellt.

Diese Variante wurde nach 1979 eingeführt. Ab 1986 galt dann auch hier die neue Bezeichnung D405, welche bis heute noch dafür verwendet wird.

-------------------------------------------

In a last step so far the front was changed into a new one, which is much closer to the originals. Again a new front axle was introduced. This one now looks like a flat leaf spring. This variant is supposed to be produced since 1979 until today. From 1986 on it was renamed into D405, which is still the current type.

Zur Einführung dieser Variante wurden teilweise noch die Kartons der älteren D40 verwendet.

------------------------------------

During the introduction of this variant Wilesco still used boxes of the older D40.

Quelle: O.M. Dampfmodelle
Quelle: O.M. Dampfmodelle

Aber auch bei der Einführung der nächsten Generation der Kartons wurde dieses Model noch D40 bezeichnet. Allerdings wie hier zu sehen bereits mit einer Anleitung für eine D405.

------------------------------------

But still with the introduction of the next generation of boxes this model was called D40 (as shwon on the picture). But already in combination with a manual for D405.

D40 / D406

Die D405 wird noch heute in einer Ausführung messing/schwarz hergestellt. Diese trägt die Bezeichnung "D406".

Die 6 an dritter Stelle bezeichnet bei allen Wilesco-Modellen die Ausfürhung in messing/schwarz. Produktionsbeginn dieser Ausführung war 1983 oder früher.

--------------------------------------------------

Still today the D405 is available in the variant brass/black. The nomenclature is changed into "D406", as the "6" in third position is the charakter for all brass/black-products of Wilesco. Start of this variant is 1983 or earlier.

Quelle: ebay
Quelle: ebay

Auch die Variante in schwarz-messing wurde offenbar anfangs noch als D40-Variante bezeichnet. Allerdings dann als "D40 schwarz". So finden sich solche Modelle mit einer Bedienungsanleitung einer D40.

------------------------------------

Also the black-brass-variant was called D40 in the beginning. It was called "D40 black". This gets obviously when you find the model with an original D40-manual in combination 

Noch ist es mir nicht gelungen das genaue Einführungsjahr dieses Modelles zu bestimmen. Es muss aber irgendwann zwischen 1980 und 1983 gewesen sein. In Katalog des Jahres 1983 wird das Modell neben der Dampfwalze "D36 schwarz" als "D40 schwarz" geführt.

---------------------------------------

Yet I am not able to determine the exact date of introduction of this model. But it must have been between 1980 and 1983 at some point. In the catalog of 1983, the model is shown as "D40 black"next to the steamroller "D36 black" .

D409 showman's engine

Als eine zusätzliche Variante wurde im Jahr 1990 eine besondere Ausführung des Dampftraktors eingeführt: die showman's engine.

Diese Dampftraktoren wurden seinerzeit auf Jahrmärkten genutzt, um sowohl Fahrgeschäfte anzutreiben und zugleich Strom für die Beleuchtung zu erzeugen.

Das Wilesco-Modell ist entsprechend aufgebaut und erzeugt über einen montierten Trafo Strom, um die am Dach angebrachten Leuchten zu betreiben.

Die showman's-engine D409 ist bis heute im Programm.

--------------------------------------------------------

As an additional variant a new version was introduced in 1990: the showman's engine.

This kind of traction engine was originaly used on fair markets to drive carousels. In addition to that the showman's engines produced electrical power to lighten up the market.

The Wilesco-model is build like that and has a transformer mounted on the front, which is driven by the engine itself. The produced electrical power is used to lighten up the lights mounted to the roof.

Tis model D409 is still in production.

Im Laufe der Zeit wurden auch der showman's engine Veränderungen vorgenommen. Diese ermöglichen es, frühe von späteren Modellen zu unterscheiden. Eine genaue Datierung steht noch aus. Verglichen wurden Modelle aus ca. 1990 und 2013 (Quelle: Fuxs aus ModellDampfForum.de)

--------------------------------------------------------

In the course of time changes have been made to the showman's engine as well. These allow us to distinguish betweeen earlier and later models. An exact date is still pending. Models from about 1990 and 2013 were compared. (Source: Fuxs from ModellDampfForum.de) 

Der Kessel der alten Version ist schwarz, glänzend lackiert und die Gewindeösen sowie die Öffnung für das Abdampfrohr sind unlackiert, messingfarben.
Bei der neuen Variante wurde der komplette Kessels samt Gewindebuchsen und Öffnungen in schwarz, matt lackiert.

--------------------------------------------------------

The boiler of the old version is black, glossy lacquered and the eyelets and the hole for the exhaust pipe are unpainted, brass-colored.

The new version of the complete boiler together with threaded inserts and openings in black was, matte finish.

Der alte Generator bestand aus einem zweiteiligen Gehäuse aus Guss. Der Motor selbst stammt aus deutscher Produktion. Der neue Generator wurde in einteiliges Plastikgehäuse eingebaut. 

--------------------------------------------------------

The old generator consisted of a two-part housing made of cast iron. The engine itself comes from German production. The new generator was installed in one-piece plastic housing.

Beim altem Modell sind diese eloxiert/ brüniert und haben einen leicht bläulichen Schimmer. Die neuen Räder sind schwarz lackiert.

--------------------------------------------------------

In the old model, these are anodized / browned and have a slight bluish tinge. The new wheels are painted black.

Ein weiterer Unterschied ist die Lackierung der Nieten: in früheren Modellen sind diese unlackiert, in späteren lackiert. Dieses deutet auf eine Änderung der Produktionsreihenfolge bei Wilesco hin.

--------------------------------------------------------

Another difference is about rivets and painting. As the rivets are unpainted in earlier models, they are painted in later models. This means a change in the production sequence at Wilesco.

Quelle: steamscenes.org.uk
Quelle: steamscenes.org.uk

Das Vorbild der Wilesco-showman's engine ist wahrscheinlich der auf dem Bild links abgebildete Dampftraktor. 
Dieser Dampftraktor wurde im Jahre 1912 von Charles Burrell & Sons Ltd gebaut, Werksnummer 3423 und wurde an ein Unternehmen in Burton-on-Trent verkauft. Im Jahr 1919 wurde dieser an eine Firma Hereford Brick Co. weiter verkauft. 1925 wurde der Dampftraktor dann von Charles Openshaw in Reading, Berkshire mit Teilen von Burrells zu einer Showmans Engine umgebaut. Nach dem Umbau wurde die Maschine an Tom Pettigrove, einem Wander-Showman aus Stonebridge Park in Nord-West-London verkauftDiese wurde von ihm für das Abschleppen seiner Trailer der Fahrgeschäfte zwischen den Standorten und für die elektrische Versorgung auf den Jahrmärkten benutzt. Letzteres wurde realisiert, indem ein Dynamo auf einer Konsole vor der Rauchkammer angebracht wurde, welcher durch eine 6" breiten Flachriemen vom Schwungrad angetrieben wurde. Pettigrove verwendete den Dampftraktor bis 1938.

-------------------------------

The archetype of the Wilesco seems to be the traction engine shown above.

It was built in 1912 by Charles Burrell & Sons Ltd., works number 3423 and was sold to a company in Burton-on-Trent. Then in 1919 it was sold to The Hereford Brick Co. In 1925 it was converted to a showmans engine by Charles Openshaw of Reading, Berkshire, using parts supplied by Burrells and was sold to Tom Pettigrove, a travelling showman of Stonebridge Park, in north west London. It was used by him for towing the trailers with the fairground rides between sites and the powering the ride with the dynamo mounted on a bracket in front of the smokebox and driven by a 6" wide flat belt from the engine flywheel. They used the engine until 1938.

Quelle: steamscenes.org.uk

Quelle: steamscenes.org.uk
Quelle: steamscenes.org.uk

Es gibt aber noch einen weiteren Dampftraktor, welcher ursprünglich mal von T. Pettigrove besessen wurde. Hierbei handelt es sich um einen von Foster&Co in Lincoln, England produzierten Typen (Produktionsnummer 14501), welcher 1920 bereits im Original als showman's engine gebaut und an T. Pettigrove ausgeliefert wurde. Dieser nutzte die Maschine bis zum 2. Weltkrieg im Umkreis von London. Danach wurde der Dampftraktor in der Forstwirtschaft einegsetzt, was aber aufgrund des hohen Eigengewichts nur begrenzt erfolgreich war. 1985 wurde diese dann von den heutigen Besitzern in Innersdown, Winchester erworben, restauriert und seitdem auf verschiedenen Festivals gezeigt.

-------------------------------

There is, however, another steam tractor, which was originally owned by T. Pettigrove. This is one of Foster & Co in Lincoln, England produced types, which was built in 1920 engine already in original as showman's engine (Prod.-number 14501) and shipped to T. PettigroveHe used the machine until World War II. Then the steam tractor was used in forestry, but this was met with limited success due to the heavy weight. 1985 the engine was acquired by the present owners in Inner Down, Winchester, restored and since then shown at various festivals.

D405 / D40 USA 

Speziell für den nord-amerikanischen Markt wurde der Dampftraktor auch in der Farbgebung der Walze angeboten. 

-----------------------------------------Exclusively for the north-american market the Wilesco-TE was also produced in the same color-scheme than the roller: red-green. 

Allerdings wurde offenbar schon der Vorgänger D40 in den USA auch in den Farben grün/rot angeboten. So wird er in einem Prospekt eines amerikanischen Spielwarenhändlers aus dem Jahre 1977 "with red/green body" beschrieben.

-----------------------------------------

Obviously also the predeccdessor called D40 was sold in the uS in green/red color. The advertisment of a toy-shop in the US out of 1977 describes the traction engine "with red/green body".

In welchem Zeitraum und warum Wilesco eine besondere Farbgebung für die USA gewählt hat, kann ich bislang noch nicht sagen.

---------------------------------------------------

In which period of time and the reason for this special color scheme for the traction engine in the US remains as to be clarified.

D495 ferngesteuert / radio controlled

Quelle: worldtoyimports
Quelle: worldtoyimports

Als "Brücke zwischen nostalgischer Technik und moderner Elektronik" bezeichnet Wilesco die Einführung der ferngesteuerten Version der Dampfwalze und des ferngesteuerten Dampftraktors in 2005. Die zusätzlich angebrachten Bauteile ermöglichen eine Änderung der Fahrtrichtung links/rechts und vorwärts/rückwärts. Zusätzlich sind noch Lichtfunktionen in Form eines Bremslichtes und Lichtern zur Fahrtrichtungsanzeige integriert.

Die Nomenklatur wurde geändert: anstelle der 6 an zweiter Stelle sind alle ferngesteuerten Modelle durch eine 9 an zweiter Stelle zu identifizieren.

--------------------------------------------

As a "bridge between nostalgic technology and modern electronics" means Wilesco the introduction of remote-controlled version of the steamroller and the remote-controlled steam tractor in 2005. The additionally mounted components allow a change of direction left / right and forward / backward. In addition, light functions as a brake light and turn signal are integrated.

The nomenclature was changed: instead of 6, all remote controlled models can be identified by a 9 as second digit..

Die ferngesteuerte Variante ist jeweils in den Ausführungen blau-rot (D495), schwarz-messing (D496) und als showman's engine (D499) erhältlich.

---------------------------------------------

The remote version is available in each of the embodiments blue-red (D495), black-brass (D496) and as showman's engine (499).

Quelle: Wilesco
Quelle: Wilesco

Mit den Zubehörsets Z360 und Z363 lässt sich aus jedem Dampftraktor ein ferngesteuerter Dampftraktor machen.

Das Set Z360 beinhaltet den Sender, den Empfänger und das Gestänge zur Anbindung der Vorderachse an die Lenkung.

--------------------------------------------

With the Z360 and Z363 Accessory Kits any remotely steam roller can be modified into a radiocontrolled steamroller.

The set Z360 includes the transmitter, the receiver and the linkage for connecting the front axle to the steering.

Quelle: Wilesco
Quelle: Wilesco

Das Zubehörset Z363 beinhaltet alle Bauteile zur Realisierung eines Fahrtrichtungswechsels. Zum Einbau muss das Modell allerdings teilweise demontiert werden.

--------------------------------------------

The accessory Z363 includes all the components for the realization of a direction change. For fitting the model must be dismantled partially.

Allerdings wurde bei den ferngesteuerten Modellen doch erheblich gespart:

Da die Lenkung über das Gestänge gesteuert wird, hat Wilesco die komplette Schnecke und die Kette der ursprünglichen Lenkung entfallen lassen. Desweiteren wurde die Dampfpfeife weggelassen und das Loch mit einer einfachen Schraube verschlossen.

--------------------------------------------

However, it was still considerably saved in the remote-controlled models:

Since the steering is controlled via the linkage, Wilesco has omit the complete screw and the necklace of the original steering. Furthermore, the steam whistle was omitted and the hole sealed with a simple screw.

D40 aus fremder Hand / D40 out of others hand 

Schon seit längerem gibt es immer wieder die Frage nach dem Hersteller des links abgebildeten Dampftraktors. Dieser sieht wie ein Wilesco-Produkt aus, hat aber vier deutliche Unterschiede aufzuweisen: 

------------------------------

For quite some time, there was always the question of the manufacturer of the steam tractor at left. He looks like a Wilesco-product, but has three significant differences:

- es gibt keine Wilesco-typische Brennerführung

- es gibt keine Einprägung "Made in Western Germany"

- Nur Kessel und Dach sind aus Messing, der rest ist normales Blech

------------------------------

- There is no Wilesco typical torch guidance

- There is no imprint "Made in Western Germany"

- Only boiler and roof are made of brass, the rest is normal sheet

Und nun gibt es endlich eine Antwort:

Die oben gezeigten Modelle stammen NICHT von Wilesco oder von HGL. Die Firma Wilesco hat in den 1970-ern eine große Anzahl an Einzelteilen an einen anderen Händler verkauft. Dieser hat die Teile erst in Säure eingelegt, um die Oberfläche zu behandeln / zu entlacken und hat dann komplette Modelle daraus gemacht und verkauft. Allerdings wurden Wilesco-typische Teile wie der Griff des Dampf-Ventiles und die Brennerführung offensichtlich nicht mitgeliefert. Daher wurden hier andere Teile verbaut.

 

Somit sind das zwar Wilesco-Bauteile, nicht aber ein Wilesco-Produkt. Auch sind diese Modelle nie einer TÜV-Prüfung unterzogen worden.

------------------------------

And now there is finally an answer:

The models shown above originate neither of Wilesco nor of HGL. In the 1970s Wilesco has sold a large number of individual parts to another dealer. He put all the pieces into acid to treat the surface and to remove paint, completed the models and sold them as shown above. However Wilesco-typical components such as the handle of the steam valve and the burner slide were obviously not included. Therefore other parts were used.

 

So these are indeed Wilesco components, but not a Wilesco product. Also, these models have never been subjected to a technical inspection like the TÜV in germany, which is typical for Wilesco-products since the early 1970s.

 

Es gab aber auch den Dampftraktor der neueren Bauart (wie D407) in der gleichen Machart gefunden.

---------------------------------------

There was also a traction engine in the new Wilesco-version (same as D407) made that way.


Ein weiterer Unterschied fällt bei dieser "D407" allerdings noch auf: an der Front fehlt auch die Einprägung "Wilesco Traktor" mit der angedeuteten Kesseltür.

---------------------------------------

On this "D407" one more difference to an original D407 can be found: it has no impressing on the front. Neither the "Wilesco Traktor" nor the implied opening door. 


Zubehör / additional equipment

Z361 mechanische Fernsteuerung / universal remote control

Die Fernsteuerung Z361 wurde 1966 zur Einführung von OldSmoky in das Programm aufgenommen. Damals gab es zwei Ausführungen: Eine rote und eine grüne Ausführung. Die grüne wurde allerdings nur bis 1977 produziert.

---------------------------------

The remote control Z361 was introduced in 1966 in parallel to OldSmoky. At that point of time two versions have been available: a red one and a green one. The production of the green version was stoped in 1977.  



Am unteren Ende der Spirale befindet sich eine Klammer, welche auf das Lenkrad der Walze / des Traktors aufgesteckt werden.  Somit kann dann die mobile Dampfwalze ferngesteuert werden.

--------------------------------

At the lower end of the spiral a clamp can be found, which can be put onto the steering wheel of roller / TE. By doing so you can steer the mobile steam engine with the steering wheel on the remote control.


Theoretisch ließe sich die Fernsteuerung auch für andere Wilesco-Modelle verwenden. Allerdings ist z.B. bei der Feuerwehr D305 am Lenkrad eine Hutmutter verbaut. durch diese lässt sich die Klammer nicht voll auf das Lenkrad aufstecken.

--------------------------------

In theorie the remote control might be used for other Wilescos as well. But e.g. on the fire engine D305 a capping nut is mounted on top of the steering wheel. Because of that the clamp of the remote control can not be fiixed.